HesselbergHesselberg - GleitschirmfliegerRömerpark Ruffenhofen

 

Gerolfingen liegt am Fuße des Hesselberges - ein Natur- und Landschaftsschutzgebiet welches in Franken einzigartig ist. Auf den Magerrasenwiesen gedeihen Wildblumen und Disteln, die so nur hier zu finden sind. Auf dem Wanderpfad über die Osterwiese genießen Sie eine herrlichen Panoramablick auf die unten liegenden Ortschaften.
Die Entstehungsgeschichte des Hesselbergs wird auf Schautafeln entlang des geologischen Lehrpfades gezeigt.

 

 

 

Während früher der Hesselberg von der Osterwiese aus als Startplatz für Segelflieger diente, so wird er heute bei günstiger Wetterlage von Gleitschirmfliegern genutzt. Auch der örtliche Modell-Flieger-Club nutzt die Lage des Berges für das anspruchsvolle Hobby.

 

 

 

 

 


 

 


Seit 15. Juli 2005 gehört der Römerpark Ruffenhofen als Teil des römischen Grenzsystems zum UNESCO-Welterbe Limes. Südlich vom Hesselberg gelegen befindet sich das Bodendenkmal.
Ein Modell des Kastells wird gezeigt und mit zahlreichen Informationstafeln wird die Geschichte der Region von vor ca. 2000 Jahren geschildert.


Weitere Informationen:
www.hesselberg.de
www.roemerpark-ruffenhofen.de

 


Brauerei Gasthof Rötter

Christine Rötter-Rank


Hauptstraße 48
91726 Gerolfingen


Tel.: 0 98 54 / 380

Fax: 0 98 54 / 14 98


E-Mail: info@roetter-gerolfingen.de

 

 

Hesseberg - Flora und Fauna - Schwalbenschwanz - Wiesensalbei

Silberdistel auf dem Hesselberg